SPIELBERICHTE männliche D-Jugend - Saison 17/18

 

 

10.12.2017 JSG Dreiburgen - JSG Datterode Röhrda Sontra = 20:17 (7:9)

Unnötige Auswärtsniederlage für die Männliche D -Jugend.

 

Von der ersten Minute an zeigten unsere Jungs eine engagierte Abwehrleistung und unser Torwart Kim Getze war der überragende Akteur auf der Platte. So konnte wir mit einer 9:7 Führung in die Pause gehen. Bis 10 Minuten vor Schluß konnten wir die Führung auf 16:12 ausbauen. Alles sah nach einem Auswärtssieg für unsere Mannschaft aus.

Aber jetzt drehte , auf Seiten der Gastgeber , der körperlich überlegende Rückraumspieler Luca Pickenhagen auf und erzielte Tor um Tor. Wir hatten dem nichts mehr entgegen zu setzen und so gingen die letzten 10 Minuten mit 8:1 an Dreiburgen.

Am Ende stand dann eine unnötige Niederlage mit 17:20  Burghard Fornoff

 

 

Es spielten: Rabe, Fischer, Franke, Wirz, Petri, Krauleidis, Fleischhauer, Hesse, Gärtner, Walz, Müller

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

26.11.2017 JSG Datterode Röhrda Sontra -  VfL Wanfried = 14:8  (7:3)

Heimsieg im Derby für die Männliche D -Jugend.

 

Mit einer tollen Abwehrleistung , 2 sehr guten Torleuten und schönen Spielzügen verdienten sich unsere Jungs diesen Derbysieg gegen den VfL Wanfried.

Durch unsere sehr starke Deckungsrarbeit konnten sich unsere Gäste nur wenige Wurfchancen erarbeiten. Und wenn sie doch zu Chancen kamen, waren unsere Torleute zu Stelle und glänzten mit tollen Paraden.

Nach dem Halbzeitstand von 7:3  zeigte die Mannschaft auch in der zweiten Hälfte  tollen Handball und gewann vollkommen verdient mit 14:8 Toren.

Alle eingesetzten Spieler haben heute eine tolle Leistung gezeigt. Wir sind stolz auf diese Mannschaft ; sagte ein überaus zufriedenes Trainerteam. Burghard Fornoff

 

 

Es spielten: Rabe, Fischer, Franke, Wirz, Petri, Krauleidis, Fleischhauer, Hesse, Gärtner, Walz, Müller

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 19.11.2017 JSG Melsungen Körle Guxhagen -JSG Datterode Röhrda Sontra = 22:15  (11:6)

Auswärtsniederlage für die Männliche D -Jugend.

  

Von Beginn an zeigten die Gastgeber unbedingten Siegeswillen und unsere Jungs hatten große Mühe mit dem druckvollen Angriffsspiel der

mä.JSG Melsungen Körle Guxhagen. Zahlreiche technische Fehler prägten das Spiel unserer Mannschaft in dieser ersten Halbzeit.

Halbzeitstand 11:6.

Nach Wiederanpfiff kamen unsere Jungs dann besser ins Spiel und wir kamen bis auf 3 Tore heran. Jetzt hatten wir Ballbesitz und hätten den Rückstand bis auf 2 Tore verkürzen können , aber wir konnten diese Chance leider nicht nutzen.

In den letzten Minuten lies die Kraft ,bei unserer Mannschaft , nach und wir mussten mit einer15:22 Niederlage die Heimreise antreten.

Diese Niederlage ist mit Sicherheit ein paar Tore zu hoch ausgefallen. Burghard Fornoff

 

 

Es spielten: Rabe, Fischer, Franke, Wirz, Petri, Krauleidis, Fleischhauer, Hesse, Gärtner, Walz, Müller

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

12.11.2017 JSG Waldhessen -JSG Datterode Röhrda Sontra = 10:29  (3:13)

 Verdienter Auswärtssieg für die Männliche D -Jugend.

 

Volle Konzentration von Beginn an brachte eine schnelle 8:0 Führung für unsere Jungs. In dieser Phase konnten die Zuschauer sehenswerte Tore unserer Mannschaft sowie eine sehr engagierte Abwehrarbeit bewundern. Und wenn unsere Gastgeber einmal eine Chance herausspielen konnten war Henry Rabe zur Stelle und hielt seinen Kasten sauber. Der Halbzeitstand von 10:3 war hoch verdient und hätte auch noch höher ausfallen können.

Nach Wiederanpfiff spielten die Jungs wieder genauso stark wie zu Spielbeginn und erhöhten binnen weniger Minuten auf 19:3.

Damit war dieses Spiel natürlich längst entschieden und die Konzentration lies ein bisschen nach.

Am Ende stand ein hoch verdienter Sieg mit 29:10 für die JSG Datterode Röhrda Sontra. Alle eingesetzten Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Burghard Fornoff

 

 

Es spielten: Rabe, Fischer (3), Franke (1), Wirz (2), Petri (6), Krauleidis (3), Fleischhauer (1), Hesse (9), Gärtner (1), Walz (1), Müller (2)

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

28.10.17 JSG Datterode Röhrda Sontra – Germania Fritzlar = 22:10 (11:6)

Deutlicher Heimsieg für die Männliche D -Jugend.

  

Unsere Jungs gingen hoch motiviert in dieses Spiel und nach 10 min. führten sie bereits mit 5:0. Diesen Vorsprung konnten sie bis zur Pause , gegen einen jetzt stärker werdenden Gegner , halten.

Ein sehr starker Torwart Kim Getze  , eine aufmerksame Abwehr , und überfallartige Angriffe prägten das Spiel unserer Mannschaft.

Nach Wiederanpfiff nahmen sich die Jungs eine kleine Auszeit und es stand plötzlich nur noch 12:8.

Jetzt ging ein Ruck durch die Mannschaft und die Jungs fanden wieder zu ihrem Spiel.

Henry Rabe vernagelte sein Tor ( nur noch zwei Gegentore bis zum Spielende) die nun sehr gute Abwehr half ihm dabei. Dem schnellen Angriffsspiel unserer Jungs konnten die Gäste nun nichts mehr entgegensetzen , und so gab es am Ende einen verdienten Heimsieg mit 22:10 Toren.  Burghard Fornoff

 

Es spielten: Rabe, Getze, Mähler, Franke, Wirz, Petri, Fischer, Krauleidis, Fleischhauer, Hesse, Gärtner, Walz

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

30.09.17 JSG OMO/Malsfeld - JSG Datterode/Röhrda/Sontra = 22:10 (11:5)

Überzeugender Auswärtssieg für die Männliche D -Jugend

 

Durch die bisher beste Saisonleistung feierten unsere Jungs einen verdienten Erfolg bei der JSG OMO/Malsfeld. Von Beginn an zeigte die Mannschaft tollen Handballsport.Zwei sehr gute Torleute, eine geschlossene Abwehrleistung, dynamisch vorgetragene Angriffe, tolle Anspiele und sehenswerte Tore brachten einen absolut verdienten 22:10 ( Halbzeit 11:5 ) Auswärtssieg.

Die gesamte Mannschaft hat sich heute ein Sonderlob verdient. Burghard Fornoff

 

Es spielten: Rabe, Getze, Mähler, Franke, Wirz, Petri, Fischer, Krauleidis, Fleischhauer, Hesse, Gärtner, Walz

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

16.09.17 Homberger HC - JSG Datterode/Röhrda/Sontra = 14:9 (5:5)

 Auswärtsniederlage für die Männliche D -Jugend

 

Beim Homberger HC konnte die Mannschaft, in den ersten 9 Minuten keinen Treffer erzielen. Nur eine starke Abwehr und ein guter Torwart hielten uns im Spiel. Zu diesem Zeitpunkt lagen unsere Jungs 0:2 im Rückstand.

Jetzt fing sich die Mannschaft und zur Pause stand es 5:5.

Aber in der zweiten Hälfte gelang unserer Mannschaft nicht mehr viel. Die Jungs konnten nur noch 4 Tore erzielen und verloren am Ende mit 9:14. Burghard Fornoff

 

 

Es spielten: Rabe, Mähler, Franke, Wirz, Petri, Fischer, Krauleidis, Fleischhauer, Hesse, Gärtner, Walz

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

09.09.17 JSG Datterode/Röhrda/Sontra - JSG Dreiburgen = 21:12 (9:5)

Toller Saisonstart für die männliche D-Jugend der JSG Datterode Röhrda Sontra.

 

Im ersten Heimspiel der neuen Saison traf unsere mä. D Jugend auf die JSG Dreiburgen. Nach einer 9:5 Führung zur Pause gewannen unsere Jungs das Spiel völlig verdient mit 21:12. Burghard Fornoff

 

Es spielten: Petri (6), Fischer (4), Krauleidis (2), Fleischhauer (2), Hesse (2), Gärtner (2), Müller (2), Walz (1)